Reparaturnetzwerk Wien
Ein Projekt von "die umweltberatung" Wien

Reparieren aus Sicht der AK

Sven Hergovich von der Arbeiterkammer Wien ist Mitglied des Beirates des Reparaturnetzwerks Wien. Die AK steht voll hinter dem Thema Reparatur.

Sven Hergovich
© AK Wien

Um das Reparieren zu erleichtern, sind aus Sicht der AK Wien zwei Dinge besonders wichtig. Einerseits muss die Information über Betriebe, die Reparaturdienstleistungen anbieten, leicht zugänglich sein. Und andererseits sollten die Produkte so konstruiert werden, dass es einfach möglich ist, sie zu reparieren.
 

Faire Chancen Einkaufsplan

Um die Informationen leicht zugänglich zu machen, hat die Bundesarbeiterkammer gemeinsam mit der Wiener Umweltschutzabteilung - MA 22 den "Faire Chancen Einkaufsplan" aufgelegt. In diesem Plan sind sozialökonomische Unternehmen in Wien zu finden,  die  Reparaturservice oder auch zahlreiche andere Dienstleistungen anbieten. Die sozialökonomischen Unternehmen, die in diesem Plan eingetragen sind, sowie sämtliche Reparaturnetzwerksbetriebe sind auch online im "Umweltgut"-Plan der Stadt Wien zu finden.

Links

Online-Bestellung Faire Chancen Einkaufsplan: Website der Stadt Wien 
Sozialökonomische Betriebe und Reparaturnetzwerksbetriebe: Themenplan Umweltgut

Teilen


 

Reparaturen

In Kooperation mit:
Umweltmusterstadt Wien
84er
MA22