Reparaturnetzwerk Wien
Ein Projekt von "die umweltberatung" Wien

Reparieren leicht gemacht

Reparaturnetzwerk Wien
© Reparaturnetzwerk Wien Logo Reparaturnetzwerk Wien

Reparatur und Service mit Qualität: Erfahrene Fachleute im Reparaturnetzwerk Wien reparieren beinahe alles. "die umweltberatung" betreut das Netzwerk seit 1999 und informiert, welcher Betrieb den aktuellen Reparaturwunsch erfüllt.

Gewerbliche Reparaturbetriebe mit viel Know-how bieten im Reparaturnetzwerk Reparaturleistungen an und halten dabei verpflichtende Kriterien ein. Der Arbeitsschwerpunkt der Mitgliedsbetriebe liegt bei der Reparatur. Die ReparateurInnen geben der Reparatur den Vorzug und raten daher nicht vorschnell zum Kauf eines neuen Produktes.

umweltmusterstadt_wien
Logo Umwelt Musterstadt Wien © Stadt Wien

Das Projekt Reparaturnetzwerk Wien wird von der Wiener Umweltstadträtin, der MA 48 und der Wiener Umweltschutzabteilung - MA 22 unterstützt und von "die umweltberatung" betreut.

Reparatur-Hotline

Um Ihnen die Suche nach einem Reparaturfachbetrieb zu erleichtern, berät Sie "die umweltberatung" an der Reparatur-Hotline 01 8033232-22, welcher Reparaturbetrieb den jeweiligen Reparaturwunsch erfüllen kann. 

Umweltschutz und Arbeitsplätze durch Reparatur

Das Reparaturnetzwerk Wien leistet einen wichtigen Beitrag zur Abfallvermeidung. Weitere Vorteile der Reparaturdienstleistungen sind:

  • Verlängerung der Produktnutzungsdauer
  • Ressourcenschonung
  • Erhaltung und Schaffung von Reparatur-Arbeitsplätzen


Erfolgreiches Engagement seit 1999

Das Reparaturnetzwerk Wien wurde 1999 gegründet um die Dienstleistung Reparatur zu stärken und so eine Alternative zur Wegwerfkultur zu bieten. Interessierte Kundinnen und Kunden sollten eine Möglichkeit haben, rasch und unkompliziert einen qualifizierten Reparaturbetrieb zu finden, der ihren Reparaturwunsch erfüllen kann. Im Jahr 1999 startete das Reparaturnetzwerk Wien mit 23 Betrieben. Mittlerweile arbeiten rund 80 Fachbetriebe mit viel Know-how im Netzwerk zusammen. 

Reparaturen

In Kooperation mit:
Umweltmusterstadt Wien
84er
MA22