Reparaturnetzwerk Wien
Ein Projekt von "die umweltberatung" Wien

Gewinnspiel: Polstern lernen

Alice Egger ist Polstermeisterin und gibt ihr Wissen und ihre Erfahrung gerne in Workshops weiter. Bei den Workshops lernen Sie, Polstermöbel zu überziehen. Das Reparaturnetzwerk verloste einen Teilnahmeplatz für einen Polster-Workshop.

polsterung-alice-egger
© Alice Egger, Sit-In

Der Stoff ist durchgewetzt, aber der Sessel herrlich bequem zum Sitzen - genau das ist ein Fall für einen Workshop bei Alice Egger von der Firma Sit-In, einem Mitgliedsbetrieb des Reparaturnetzwerks Wien. Frau Egger zeigt in ihren Workshops, worauf es beim Überziehen von Polstermöbeln ankommt. Schritt für Schritt bekommt Ihr kaputtes Lieblingsstück ein neues, schickes Kleid: 

  • Zuerst bestimmen Sie den Aufbau der Polsterung.
  • Dann schneiden Sie das natürliche Füllmaterial zu - zum Beispiel Afrik, Rosshaar oder Kapok.
  • Sie schneiden den Bezugsstoff zu, heften und fixieren ihn - fertig!

Mit professioneller Anleitung ist das einfach, und das Arbeiten in der kleinen Gruppe macht Spaß. Die Workshops finden jeden ersten Freitagnachmittag im Monat statt und dauern 3 bis 4 Stunden.

Wir gratulieren der Gewinnerin!

Wir freuen uns über die rege Teilnahme am Gewinnspiel und gratulieren der Gewinnerin Frau Reymaier aus Wien!

Informationen zu den regelmäßig stattfindenden Workshops von Sit-In finden Sie auf www.sit-in.at/category/polster-workshop.

Weitere Workshops und Events rund ums Reparieren finden Sie auch in unserem Kalender. Über weitere Gewinnspiele, Termine und Neuigkeiten informieren wir Sie gerne in unserem Newsletter.
 

Reparaturen

In Kooperation mit:
Umweltmusterstadt Wien
84er
MA22