Reparaturnetzwerk Wien
Umweltmusterstadt Wien
Ein Projekt von DIE UMWELTBERATUNG Wien

Wien bekommt eine neue Bibliothek der Dinge!

Leihen soll das neue Kaufen werden. Das ist die langfristige Vision vom Leila Wien - einer Bibliothek für Gegenstände - die nun, nach vier Jahren erfolgreichem Betrieb in Ottakring einen Neustart wagt!

gegenstaende_cleila_wien_4-3
(c)Leila

 Aktuell umfasst das Inventar bereits über 600 Gegenstände, von der Bohrmaschine über den Camping-Kocher bis hin zum Waffeleisen ist fast alles zu finden.

Durch den Relaunch sollen noch mehr Menschen erreichen und ihnen die Möglichkeit geben werden, Gegenstände zu nutzen, zu denen sie sonst keinen Zugang hätten.

Leihen ist günstiger als immer alles zu kaufen, spart Platz und schont die Umwelt und unsere Ressourcen.

Seit Freitag, 01.06., läuft das Crowdfunding für den Relaunch auf www.startnext.com/leilawien.

Damit will das Leila Team folgende Verbesserungen finanzieren:

  • Lei(h)wander Standort: Zentral und öffentlich gut erreichbar
  • Lei(h)wande Öffnungszeiten: min. 4 Tage die Woche geöffnet
  • Lei(h)wande Gegenstände: Anschaffungen in hochwertiger Qualität und ausreichender Menge
  • Lei(h)wande Website: Professioneller Online-Katalog mit Reservierungsoption und Verfügbarkeitsanzeige der Gegenstände

Durch die gemeinsame Nutzung von Gegenständen im Leila Wien soll Menschen dabei geholfen werden, zuhause Platz zu schaffen, Geld zu sparen und gleichzeitig Ressourcen zu schonen. 

Reparaturen

In Kooperation mit:
Umweltmusterstadt Wien
84er
MA22