Reparaturnetzwerk Wien
Umweltmusterstadt Wien
Ein Projekt von DIE UMWELTBERATUNG Wien

Die Rohstoff-Expedition: Entdecke was in (d)einem Handy steckt!

Wie werden Mobiltelefone eigentlich hergestellt? Woraus bestehen sie? Und was passiert mit den Geräten, wenn wir sie nicht mehr brauchen? Fragen wie diesen konnten Schüler*innen bei der Aktion „Die Rohstoff-Expedition – Entdecke, was in (d)einem Handy steckt!“ auf den Grund gehen.

Facebook

Produktion, Nutzung und Entsorgung von Handys kosten wertvolle Rohstoffe. Um Jugendliche ab 14 Jahren für den Umgang mit den begrenzten Ressourcen unserer Erde zu sensibilisieren, haben Forscher*innen und Wissenschaftler*innen  fundiertes Lern- und Arbeitsmaterial entwickelt.

Am Beispiel eines Handys konnten Schüler*innen entdecken, dass elektronische Geräte zum Teil viele seltene Rohstoffe enthalten. Allein in einem Mobiltelefon stecken mehr als 60 Stoffe. Anhand spannender Unterrichtsmaterialien erfuhren sie, wie sie diese Alltagstechnik bewusster nutzen und damit jeden Tag etwas für die Umwelt tun können.

Ziele des Projekts:

Zentrales Ziel der Rohstoff-Expedition war es, Schüler*innen ab 14 Jahren für einen schonenderen Umgang mit Ressourcen zu sensibilisieren. Der beste Ort, sich intensiver mit diesem Thema  zu beschäftigen, ist die Schule. Deshalb haben Forscherinnen und Wissenschaftler des INFU – Institut für Umwelt- kommunikation der Leuphana Universität Lüneburg, des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt und Energie und des IASS Potsdam – Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) Lern- und Arbeitsmaterial für den Unterricht entwickelt.

Zielgruppe:

Jugendliche ab 14 Jahren

Inhalt der Projektunterlagen:

Das Buch nimmt den Leser mit auf eine spannende Reise durch das Rohstoffleben eines Handys und zeigt, wie Alltagstechnik bewusster und umweltverträglicher genutzt werden kann. Durch seine fachdidaktische Einordnung und seine wissenschaftlich fundierten Inhalte ist das Buch ideal als Grundlage für Kurse an Schulen und Hochschulen geeignet.

Das Material enthält einen Einführungsteil zum Konzept des ökologischen Rucksacks und drei aufeinander folgende Module: „Entstehung“, „Nutzung“ und „Recycling/Wiederverwertung“. Zahlreiche praktische Hinweise und Lernaufgaben helfen, den Unterricht nah an der Lebenswelt der Jugendlichen zu gestalten.

Das Buch "Die Rohstoff-Expedition: Entdecke, was in (d)einem Handy steckt" ist Handel erhältlich

Kopiervorlagen und ergänzende Materialien sind frei unter
www.springer.com/978-3-662-44082-7 herunterladbar.

Reparaturen

In Kooperation mit:
Umweltmusterstadt Wien
84er
MA22