Reparaturnetzwerk Wien
Stadt Wien
Ein Projekt von DIE UMWELTBERATUNG Wien

Der Wiener Reparaturbon

„Wien repariert’s – Der Wiener Reparaturbon“ ist das Reparatur-Förderprogramm der Stadt Wien – Umweltschutz. Mit dem Reparaturbon wird das Reparieren in Wien günstiger.

Facebook

Reparieren statt Neukauf - das soll mit dem Wiener Reparaturbon noch attraktiver werden.

Bis zu 100 Euro billiger, gleich bei der Bezahlung

Der Wiener Reparaturbon kann für alle Arten von Reparatur genutzt werden, egal ob Haushaltsgerät, IT-Produkt, Sportgerät, Kleidungsstück etc. Jeder Reparaturbon fördert die Reparatur mit 50 % und deckt maximal € 100,-- der Bruttoreparaturkosten bzw. maximal € 45,-- brutto für die Erstellung eines Kostenvoranschlags, falls doch nicht repariert wird. Der Förderbetrag wird sofort von der Rechnung abgezogen, Sie müssen keine mühsamen Anträge zur Auszahlung stellen.

Pro Reparaturfall, kann nur ein Reparaturbon verwendet werden, wobei ein Reparaturfall auch die Reparatur mehrerer Gegenstände umfassen kann.

Der Wiener Reparaturbon ist im Jahr 2021 vom 1. März bis 30. Juni und nach einer Sommerpause wieder vom 1. September bis 12. Dezember erhältlich. Im Jahr 2021 steht dafür eine Gesamtsumme von 1 Mio. Euro zur Verfügung.

Wo sie den Wiener Reparaturbon bekommen können

Der Wiener Reparaturbon kann auf der  Website der Stadt Wien heruntergeladen werden. Dort finden Sie auch weitere Informationen.

Wo Sie den Wiener Reparaturbon einlösen können

Der Wiener Reparaturbon kann bei Betrieben des Reparaturnetzwerks Wien, die am Förderprogramm teilnehmen, eingelöst werden. Die Liste der Betriebe und Reparaturen finden Sie hier.

Reparaturen

Stadt Wien

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen