Reparaturnetzwerk Wien
Stadt Wien
Ein Projekt von DIE UMWELTBERATUNG Wien

Reparaturnetzwerk: schon 25 Jahre für die Wiener*innen da

Vor 25 Jahren wurde das Reparaturnetzwerk gegründet. Mittlerweile bieten im Netzwerk mehr als 150 Mitgliedsbetriebe Reparatur in bester Qualität an. Seit der Gründung führten die Betriebe ca. 1,5 Millionen Reparaturen durch und vermieden dadurch rund 19.500 Tonnen Abfälle. Gefeiert wird mit vielen Angeboten für die Besucher*innen im Rahmen der repair:fair Wien am 17. und 18. Mai 2024.

Facebook
Buntes Sujet 25 Jahre Reparaturnetzwerk
25 Jahre Reparaturnetzwerk Cornelia Seirer DIE UMWELTBERATUNG

Das Reparaturnetzwerk startete 1999 mit 23 Betrieben, nun wurde erstmals die 150er-Marke geknackt. Der Wiener Reparaturbon, mit dem die Stadt Wien Reparaturen fördert, trug stark zum Wachstum des Netzwerks bei. Seit der Gründung wurde mit 1,5 Millionen Reparaturen so viel Abfall vermieden, wie 462 Mittelstreckenflugzeuge wiegen. Und allein im vergangenen Jahr ersparte das Netzwerk dem Klima so viel CO2 wie ein Stück Wald, das etwas größer ist als der Bezirk Ottakring, binden würde.

repair:fair Wien am Freitag, 17. und Samstag, 18. Mai

Die Stadt Wien – Umweltschutz veranstaltet am 17. und 18. Mai im Museumsquartier die repair:fair Wien – eine Messe für Reparatur, Refurbishment, Secondhand und Upcycling. In diesem Rahmen begeht das Reparaturnetzwerk sein 25-jähriges Jubiläum. Bei der repair:fair erwarten die Besucher*innen Gratis-Reparaturen und günstige Second-Hand-Produkte. Außerdem wird Beratung zu Reparaturen angeboten und bei einem Gewinnspiel winken schöne Preise.

Das Reparaturnetzwerk bringt‘s

Die Mitgliedsbetriebe haben ihren Arbeitsschwerpunkt im Bereich Reparatur, ihr Interesse gilt dem Reparieren und sie raten nur bei irreparablen Schäden oder Unwirtschaftlichkeit zum Kauf eines neuen Produktes.
Der Preis für einen Kostenvoranschlag ist im Reparaturnetzwerk gedeckelt, das bringt den Kund*innen Kostensicherheit. Außerdem sorgt DIE UMWELTBERATUNG für das Qualitätsmanagement, von dem die Kund*innen profitieren.

Reparieren lassen und selbst Hand anlegen

Das Reparaturnetzwerk kümmert sich um Elektrogeräte genauso wie um Kleidung, Taschen, Koffer, Musikinstrumente, Fahrräder, Möbel und vieles mehr. Die Mitgliedsbetriebe erledigen die Reparaturen für die Kund*innen, bei den DIY-Partner*innen des Netzwerks lernen interessierte Menschen, Gegenstände selbst zu reparieren.

Reparaturen

Stadt Wien

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen