Reparaturnetzwerk Wien
Ein Projekt von "die umweltberatung" Wien

Die Heizung in Schwung bringen

Die letzte Hitzewelle ist noch gut in Erinnerung, und trotzdem wird's bald Zeit zum Einheizen. Wir haben Tipps zum Selbermachen, damit die Heizung möglichst wenig Energie verbraucht.

heizkoerper-entlueften_monika-kupka_die-umweltberatung
© Monika Kupka "die umweltberatung"

Damit es kuschelig warm im Raum wird und die Heizung effizient arbeitet, ist zu Saisonstart meist das entlüften der Heizkörper notwendig. So geht's:

  1. Drehen Sie den Temperaturregler an Ihrem Heizkörper soweit wie möglich auf und warten Sie, bis der Heizkörper heiß ist.
  2. Stecken Sie den Schlüssel ins Entlüftungsventil, um es zu öffnen.
  3. Lassen Sie jetzt die Luft aus dem Heizkörper, bis nur mehr Wasser herausrinnt. Das Wasser fangen Sie mit einem kleinen Gefäß auf.
  4. Schließen Sie das Entlüftungsventil wieder und drehen Sie den Temperaturregler zurück.

Wenn in einem Heizkörper Luft ist, entlüften sie vorsorglich alle Heizkörper, damit die Luft vollständig aus dem Heizungssystem draußen ist.

Bei Gasthermen sollten Sie den Wasserdruck an Ihrer Therme kontrollieren. Liegt der Druck unterhalb des grünen Bereichs, füllen Sie über den Zulauf entsprechend Wasser nach.

Freiheit für die Heizkörper!

Damit die Heizung effizient Wärme abgeben kann, verzichten Sie möglichst auf Heizkörperverkleidungen. Binden Sie lange Vorhänge zur Seite, damit keine Wärme verloren geht.

Rost entfernen

Achten Sie auf Roststellen an Ihrem Heizkörper. Schleifen Sie diese Stellen und auch abblätternde Farbe mit Schleifpapier bis auf das Metall ab. Nehmen Sie für den Neuanstrich nicht den Heizkörper ab und benutzen Sie hitzebeständige Farbe. Befinden sich Roststellen bei Ventilen, muss ein Fachbetrieb zu rate gezogen werden.

Bester Service bei den Fachbetrieben im Reparaturnetzwerk

Die Gastherme sollte einmal jährlich von Fachleuten gewartet werden. Folgende Mitgliedsbetriebe des Reparaturnetzwerks kommen gerne ins Haus:

tschürtz services - Ing. Heinz Tschürtz
Express Installateur & Abflussdienst
Hans Dietmar Kargl GmbH

  1. tschürtz services - Ing. Heinz Tschürtz

    Portrait Heinz Tschürtz
    Adresse
    Florianigasse 65/17
    1080 Wien
    Telefon
    +43 1 789 08 25
    Mobil
    +43 699 178 90 825
    Website
    www.tschuertzservices.at
    office@tschuertzservices.at
  1. Express Installateur & Abflussdienst

    Herr Yilmaz
    Adresse
    Grabnergasse 11-13/R2
    1060 Wien
    Telefon
    +43 1 925 54 30
    Mobil
    +43 699 192 554 30
    Website
    www.express-installateur.at
    office@express-installateur.at
  1. Hans Dietmar Kargl GmbH

    @ Kargl
    Adresse
    Siebenbrunnengasse 87
    1050 Wien
    Telefon
    +43 1 5441396
    c.lentsch@kargl-installationen.at

Reparaturen

In Kooperation mit:
Umweltmusterstadt Wien
84er
MA22