Reparaturnetzwerk Wien
Umweltmusterstadt Wien
Ein Projekt von DIE UMWELTBERATUNG Wien

Tipps für Fahrräder

Richtige Pflege ist unabdinglich um das Fahrrad fit zu halten. Mit den richtigen Tipps und Tricks können einfache Wartungsarbeiten selbst durchgeführt werden.

Fahrrad
© e.schwarzlmueller "die umweltberatung"

Gepflegter Glanz

Rahmen und Felgen werden am besten mit Schwamm, warmem Wasser und Autoshampoo gereinigt. Hochdruckreiniger sind dafür nicht geeignet, weil der Druck zu hoch ist und dadurch Schmutz in die Lager gelangen kann. Auch die Kette sollte gepflegt werden. Am besten ein Tuch mit Waschbenzin anfeuchten und anschließend die Kette durch das Tuch "ziehen". Bei den Zahnrädern gehören etwaige Verschmutzungen ebenfalls entfernt und im Anschluss mit dem Tuch gereinigt. Danach rund 15 Minuten warten, bis der Waschbenzin verdampft ist, und die gereinigten Stellen einölen.

Dem "Patschen" vorbeugen

Fahrradreifen sollten niemals längere Zeit ganz ohne Luft stehen, denn dadurch wird der Reifen brüchig. Es gibt Reifen mit einer speziellen Einlage, die Durchstiche durch Fremdkörper hemmt. Fragen Sie bei Interesse bei Ihrem Fahrradreparaturbetrieb nach. Bei der Montage eines neuen Reifen achten Sie auf die Laufrichtung.

Regelmäßig kontrollieren

Damit das Rad stets fahrtüchtig bleibt, gibt es einige Dinge, die man regelmäßig kontrollieren sollte:

  • Reifendruck: alle 3-4 Wochen kontrollieren, denn bei zu niedrigem Druck walkt der Reifen und wird dadurch rissig.
  • Licht: Drehen Sie das Laufrad und schalten Sie den Dynamo zu. Dabei sieht man auch gleich, ob irgendwelche anderen Teile streifen bzw. ob etwas am Rad locker sitzt.
  • Bremsen: Sind die Bremsbeläge stark abgenutzt, gehören sie erneuert. Auch die Bremsseile sollten gelegentlich auf ihre Funktionalität geprüft werden. Wenn Sie sich bei der richtigen Einstellung der Bremse nicht sicher sind, gehen Sie lieber zum Reparaturprofi, denn hier geht es um Ihre Sicherheit!

Drahtesel richtig überwintern

Es empfiehlt sich, vor der Winterpause ein Service zu machen, damit das Fahrrad gut konserviert ist:

  • Waschen: Vor dem Einwintern gehört das Rad gereinigt. Schmutz zieht Feuchtigkeit an, dadurch können Korrosionsstellen am Fahrrad entstehen. Anschließend aufs Einölen nicht vergessen, oder mit Wachspolitur behandeln.
  • Fahrradkette sowie Bremsseile säubern und einölen
  • Salz abwaschen: Falls das Fahrrad auch im Winter benutzt wird, empfiehlt es sich, das angesammelte Salz mit Wasser von der Kette abzuspülen und diese frisch zu ölen
  • Aufbewahrung: Das Fahrrad nie in einem feuchten Raum überwintern. Wenn das Fahrrad im Freien steht, sollte es zumindest mit einer Plane abgedeckt werden.
  • Um die Reifen zu schonen, die im Laufe der Zeit wahrscheinlich ihre Luft verlieren, ist es ratsam, sein Fahrrad entweder aufzuhängen oder umzudrehen und auf Lenker und Sattel zu stellen.

Rücken und Gelenke schonen

Ein Fahrrad soll bequem zu fahren sein und den Sicherheitsbestimmungen entsprechen. Lenker und Sattel individuell einzustellen, beugt Problemen mit Nacken, Rücken und Knien vor. Wichtig dabei ist, dass schon beim Kauf eines Rades auf die richtige Rahmengröße geachtet wird. Unsere Reparaturbetriebe beraten Sie gerne dazu.

Nicht unreflektiert fahren

Das Um und Auf beim Radeln in der Nacht ist: sehen und gesehen werden! Vorsichtige Reinigung der Lampen und Reflektoren und die Überprüfung der Kabelverbindungen sorgen für Sicherheit.

Check im Reparaturnetzwerk

Nicht jeder ist seines Rades Schmied. Wer Wartung und Reparatur lieber den Professionisten überlässt, bringt das Fahrrad zu den Fachbetrieben des Reparaturnetzwerks Wien.




  1. Wolfgang Brunner - Fahrradmechaniker

    Klemens Schachinger, Fahrradreparatur
    Adresse
    Degengasse 37
    1160 Wien
    Telefon
    +43 1 485 57 32
    mechanikerbrunner@yahoo.com
  1. rad21

    rad21_web
    Adresse
    Brünner Straße 24-32/5/R1
    1210 Wien
    Mobil
    +43 699 170 540 21
    Website
    www.rad21.at
    rafael@rad21.at
  1. die radwerkstatt

    Lokalfassade die radwerkstatt
    Adresse
    Margaretengürtel 134
    1050 Wien
    Telefon
    +43 1 544 38 01
    Website
    www.dieradwerkstatt.at
    werkstatt@dieradwerkstatt.at
  1. Church of Bikes

    foto_bikes
    Adresse
    Florianigasse 68/2
    1080 Wien
    Telefon
    067761907123
    Website
    www.churchofbikes.com/wordpress/
    office@churchofbikes.com

Reparaturen

In Kooperation mit:
Umweltmusterstadt Wien
84er
MA22